>> zurück

Aktuelles

Begegnung mit Kräuterpädagogin und Biobäuerin!

Landessonderschule Hollabrunn

Endlich wieder hinaus und Schulveranstaltungen erleben, frei nach diesem Motto fuhren die Schülerinnen und Schüler der LSS Hollabrunn nach Großstelzendorf zu Alexandra Mattes, einer überaus engagierten Kräuterpädagogin und Biobäuerin.

Sie bietet schließlich eine Vielzahl von Erfahrungen, Erlebnissen und Begegnungen im Rahmen ihrer Kräuterwanderung und der Auseinandersetzung mit der Tierwelt. Gestartet wurde mit dieser Kräuterwanderung durch die Kellergasse, die dabei gesammelten Wildkräuter wurden im Heurigenlokal besprochen und zu einer Kräuterpizza für Schweine unter Beigabe von Schrot und anderen Zutaten verarbeitet. Die Begegnung mit den Hühnern erfolgte im Anschluss, die Kids durften Eier mit nach Hause nehmen. Sie werden in der Schule im Rahmen eines Biologie Projekts ausgebrütet. Die restlichen Kräuter schließlich wurden zu einem Aufstrich verarbeitet und auf frisch gebackenem Brot als Jause verzehrt. Aus bereits getrockneten Kräutern stellten die Kids Kräutersalz her. Dieses aromatische Gewürz durften sie ebenso mit nach Hause nehmen wie einen Bleistift, ein Lesezeichen und eine Broschüre über das vielfältige Angebot der Kräuterpädagogin und Biobäuerin Alexandra Mattes. Ein toller Tag, mit beeindruckenden Erlebnissen, die einen Biobauernhof und seine Umgebung zu einem wichtigen Ort des Lernens gemacht haben!

>> Bild vergrößern